Marokko Rundreisen Reiseberichte und Bilder
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kasbah Oudaia

Rabat
Das imposante Eingangstor zur Kasbah Oudaia



Das Oudaia-Tor
Haupteingang der Kasbah, ist eines der wichtigsten Bauwerke der Almohadenzeit.
Die Konstruktion ist sehr einfach aber voller Kontraste. Das Tor erstreckt sich über 3 Etagen. Die Torrückseite ist ebenfals reich verziert.

Rabat wurde im Jahre 1912 im Rahmen des französischen  Protektorats die Verwaltungshauptstadt Marokkos.

Zuvor siedelten sich im 8. Jahrhundert an dieser Stelle Berber an, welche im 10. Jahrhundert eine Klosterburg (Ribat) auf dem Oudaia-Felsen errichteten.

Abu Youssuf Yakub el Mansour (1184 bis 1199) gründete dann die Stadt Ribat el Fath, wählte Sie zur Hauptstadt des Reiches und ließ eine große Stadtmauer und eine  große Moschee bauen, die unvollendet blieb.

Kleinen Gassen im maurischen Stil in der Kasbah Ousaia
Die Häuser in der Kasbah Oudaia im typischen blau und weiss


Stadtplan von Rabat

Die Kasbah liegt malerisch am Steilfelsen oberhalb der Mündung des Bou Regreg an der Antlantikküste.

Die Mauren brächten die Gartenkunst aus Spanien nach Marokko. Deshalb heißen die Gärten auch heute noch die andalusischen Gärten. Ebenso legt man viel Wert auf die sehr schönen weiß-blauen Gassen.

Ein traumhafter Ausblick von der Kasbah Oudaia auf den Strand
Kleine Gärten in den verwinkelten Gassen

Um Rabat herum befinden sich auch viele schöne Strände.
Petits Contrbandiers, Krick Rock, Temara, Golden Sand und Skhirat sind die bekanntesten.

Es lohnt sich Rabat nicht nur auf der Durchreise oder einer Rundreise durch die Königsstädte Marokkos kennen zu lernen, sondern mehrere Tage hier zu investieren um z.B. auch die hochinteressanten Mussen der Stadt zu besichtigen.

Im Archäologischen Museum sind Austellungsstücke unschätzbaren Wertes zu sehen.
Hier ist eine Königsstatue aus weißem Marmor ausgestellt.
Weiterhin empfehlenswert ist ein Besuch des Museums der marokkanischen Künste und das Institut für Erdwissenschaften.


Aktuelle Reiseangebote und Schnäppchen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü